Sexuelle Intimität und emotionale Intimität

Aufbau und die Pflege starker Paar- und Familienbeziehungen | 6/5/2018 | Kommentare: 1
Sexuelle Intimität und emotionale Intimität Aufbau und die Pflege starker Paar- und Familienbeziehungen Wenn ein Paar sowohl emotionale Intimität als auch sexuelle Intimität erreichen kann, entwickelt sich wahrscheinlich eine dauerhafte Bindung zwischen den Partnern. Konzentrieren wir uns auf den Aufbau und die Pflege starker Paar- und Familienbeziehungen. Wenn Menschen davon sprechen, sexuell intim zu sein, sprechen sie gewöhnlich über ein Verhalten, das sexuelles Verhalten auf verschiedenen Ebenen beinhaltet, einschließlich Berühren und Streicheln der Genitalien und Geschlechtsverkehr. Auf der anderen Seite, emotional intim oder eng mit einer anderen Person zu sein, bedeutet ehrliche, offene und geradlinige Kommunikation; es bedeutet, unsere wichtigsten Gedanken und Gefühle miteinander zu teilen und Trost und Stärke aus diesen Dialogen zu gewinnen. Emotionale Intimität ist die Art von Intimität, die echte Freunde miteinander haben. Es neigt dazu, relativ stabil zu sein ...

Demisexuell? 12 Anzeichen für Demisexualität

Demisexual liegt zwischen sexual und asexual | 5/6/2018 | Kommentare: 4
12 Anzeichen für Demisexualität Demisexuell liegt zwischen sexuell und asexuell. Manchmal hat man ja den Eindruck, dass die Menschheit sich in zwei Teile teilt: Männer und Frauen, Homos und Heten und natürlich auch Asexuelle und Allosexuelle/Sexuelle. Eine unzureichendes Realitätsmodel, das dann Menschen mit nicht-binärem Gender, oder auch Bi- und Pansexuelle ausschließt. Den Asexualität beschreibt ein Spektrum und keine entweder-oder Option. Demisexualität ist die Kreuzung zwischen Sexualität und Asexualität. Es bringt eine ganz neue Dimension, wie man Sex und sexuelle Verbindung mit anderen wahrnimmt, und es ist etwas, das eigentlich sehr schön ist. Experten beschreiben Demisexualität als den Zustand der Sexualität, der sich durch die Unlust einer Person offenbart sexuell zu jemandem hingezogen zu werden, ohne vorher eine starke emotionale Bindung aufzubauen. Primäre sexuelle Anziehung beruht auf Merkmalen wie Aussehen, Stimme, Bewegungsabläufe. Sekundäre ...

Sex-Guru: 12 Vorteile tantrischer Sexualpraktiken

Wie Taktischer Sex unser Leben verbessert | 4/17/2018
Sex-Guru: 12 Vorteile tantrischer Sexualpraktiken Warum tantrischer Sex? Mehrere Faktoren haben zu der Popularität des tantrischen Geschlechts in unserer modernen Zeit geführt: In den letzten zwei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts litten Paare und Singles unter großer Not und Frustration über Beziehungen und suchten nach Lösungen in alle Richtungen. Selbsthilfebücher und Kurse sind immer beliebter geworden, da die Menschen nach Lösungen suchen, um die Liebe zu finden und zu bewahren, die sie wollen. Man konnte aus einer wachsenden Zahl von Ansätzen wählen, die früher als "alternative" oder "Pop-Psychologie" galten, die heute aber viel mehr Mainstream sind. Die Möglichkeiten sind zahllos, wie die wachsende Zahl von Selbstbereicherungs- und alternativen Gesundheits- und Heilungszentren zeigt. Co-Abhängigkeiten und Abhängigkeiten aller Art, die aus Mangel an Liebe und echter Verbundenheit entstehen, sind eskaliert. Betroffene und Gesundheitsexperten ...

Zombie Nation - Die Wichtigkeit der Berührung

Die Wichtigkeit des bewussten Berühren seiner Mitmenschen | 3/12/2018
Zombie Nation - Die Wichtigkeit der Berührung Die Wichtigkeit des bewussten Berühren seiner Mitmenschen Wann hast du das letzte Mal jemanden außerhalb deiner Familie oder einer intimen Beziehung berührt? Ich meine nicht die beiläufige Berührung, als du dein Paket vom Zusteller entgegen genommen hast. Ich meine: Wann hast du einem Fremden, Kollegen oder Freund den Arm oder Rücken gestreichelt? In meinem eigenem Berührungs-Tagebuch steht, dass ich fünf Menschen berührt habe, mit denen ich in den letzten sieben Tagen nicht verwandt bzw. bekannt bin. Einer war ein Neugeborener und zwei waren aus versehen (der Paketbote). Berührung ist der erste Sinn, den Menschen im Mutterleib entwickeln, bereits als 1,5 cm großer Embryo. Aber irgendwo im Erwachsenenalter ist das, was für uns als Kinder instinktiv war, unangenehm geworden. Auf unzählige Art und Weise werden soziale Berührungen aus unserem Leben herausgestoßen. Im Vereinigten Königreich wurden Ärzte letzten Monat ...