OHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig

Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen | 10/17/2018

OHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

OHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig

Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftigOHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

Kommunikation ist das Herzstück jeder sexuellen Verbindung. Da es immer noch so viele gemischte Signale über den sexuellen Ausdruck gibt, besonders für Frauen, kämpfen viele von uns darum, sich in unserer sexuellen Sprache sicher zu fühlen, ob es nun darum geht, nach dem zu fragen, was wir wollen, oder eine Erfahrung mit Tabuszenarien oder Hardcore-Wörtern zu machen.
Die Entwicklung eines Dirty Talk-Stils ist derselbe wie bei jedem anderen persönlichen Stil, von der Wahl des Lippenstiftes bis hin zu deinem Musikgeschmack: Manchmal sind deine Entscheidungen mutig und manchmal routinemäßig, aber sie drücken immer ein einzigartiges und schönes Du aus. 

Es gibt nur wenige Orte, an denen Feedback wichtiger sein kann als im Schlafzimmer. Zu wissen, was funktioniert (oder was nicht), kann zu besserem, lohnenderem Sex führen. Wenn es gut gemacht wird, kann Dirty Talk deinen Partner verrückt machen. Wenn es richtig gut gemacht wird, kann es in die Hose gehen. Buchstäblich. Und da wir alle unterschiedliche Geschmäcker haben, ist es unfair und ungenau, eine beliebige Liste von "Do's" und "Don'ts" zu erstellen. Stattdessen baten wir dreißig Männer und Frauen, ihre schmutzigen Gedanken zu teilen. Was wir gefunden haben? Erfolgreiches Dirty Talk ist nicht immer nur eine Frage der tatsächlich verwendeten Wörter, sondern eher eine Frage der Verbindung und der Intention.

Egal, ob du ein Meister im Dirty Talk oder ein totaler Neuling bist, es gibt einen sicheren Weg, alles, was du deinem Partner sagst, 10 mal sexier zu machen: Flüstere es. Nun.... fast alles. Flüstern lässt alles viel sexier klingen. Den Mund nahe an das Ohr des Partners halten und Dinge wie: "Oh mein Gott, das fühlt sich so gut an. Ich liebe es, wenn du meine Brustwarze mit deiner Zunge umkreist", ist sexier, als es laut auszusprechen, weil sie dir genauer zuhören müssen. Das Gefühl deines Atems, das Kribbeln, das über ihre Wirbelsäule geht, und die kleinen Haare, die auf dem Nacken stehen, wenn du flüsterst, helfen sicherlich auch.
Aber Dirty Talk kann schwierig sein, wenn man nicht darin geübt wird. Es kann anfangs sogar beängstigend erscheinen. Ein guter Ausgangspunkt, ist es, zu beschreiben, wie man sich fühlt. Damit du so etwas wie: Oh mein Gott, ich bin gerade so angetörnt. Und flüstere weiter durch das Vorspiel und sogar beim Sex. Es ist eine heiße Art und Weise, deinem Partner zu zeigen, wie du dich fühlst 

Natürlich kann es schwierig sein, sich sexy Dinge auszudenken, wenn man nervös ist. Lasse dich sich also von den folgenden Dirty Talk-Vorschlägen inspirieren.

 

Dirty Talk Regeln

Damit Dirty Talk allen Beteiligten gefällt beachte folgende Regeln

 

Sprich über Dirty TalkOHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

Das mag offensichtlich erscheinen, aber wenn du dir nicht sicher bist, welche Art von Dirty Talk dein Partner mag oder ob er/sie Dirty Talk überhaupt mag, frag dein Gegenüber! Wenn du dich wohl genug fühlst, deine Teile in ihre Teile zu stecken oder umgekehrt, solltest du dich wohl genug fühlen, um ein Gespräch zu führen. Die Kommunikation wird helfen, unangenehme Ausrutscher von

"oh sorry, ich dachte, du magst es, Papas kleines Eselsgesicht genannt zu werden!"

zu vermeiden. Vielleicht offenbart es Wünsche, von denen keiner von euch wusste, dass sie der andere hatte. Und wenn du immer noch zu nervös bist, um das Thema anzusprechen, versuche ihnen diesen Artikel zu schicken.

Stelle sicher, dass du mit deinem Partner zusammenarbeitest (besonders außerhalb des Schlafzimmers), um zu sehen, ob es irgendwelche Wörter gibt, die du während deines Dirty Talk vermeiden sollst. Und nein, es schmälert nicht die Sexualität deines Dirty Talk, wenn du dich bei ihnen meldest. Es ist ein Zeichen von Respekt. Es ist die gleiche Quelle des Respekts, die dich denken lässt, deinen Partner zu fragen, ob sein Penis/Klitoris eine weichere oder festere Stimulation bevorzugt. Es steigert das Gefühl von Sicherheit, Komfort und Verbindung.

 

Sei nett, den wer ficken will muss freundlich sein

Die meisten Leute sagten mir, dass sie es mögen, wenn das Sexgerede Worte der Ermutigung und Komplimente wie "Du bist so sexy", "Ich will dich die ganze Nacht", "Du gibst mir ein gutes Gefühl" beinhaltet. Sex ist nicht die Zeit, um ungelöste Probleme wie "Du bist emotional nicht in der Lage, mir die nötige Stabilität zu geben, um eine Familie zu gründen" anzusprechen. Wenn du Beziehungsprobleme hast, sprich darüber, wenn du nicht fickst. Das soll nicht heißen, dass du in deinem Dirty Talk nicht abfällig werden kannst, allerdings nur dann, wenn dein Partner auch damit einverstanden ist.

 

Täusche Dirty Talk beim Sex nie vor

Eine riesiger Abtörner für alle, mit denen ich gesprochen habe, ist, wenn ihr Partner Dirty Talk vortäuscht. Ich kann zugeben, dass es Zeiten gegeben hat, in denen ich Zeilen aus einem Porno im Bett wiederholt habe, weil ich dachte, dass es sexuell klang - "Miau miau, lass das Kätzchen schnurren" - aber das Ergebnis war völlig unsexy. Grundsätzlich sollte man für guten Sex immer authentisch sein.

 

Sei spezifisch beim Dirty TalkOHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

Ich habe einmal mit einem Kerl gehört, der immer wieder sagte: "Du bist so nass." Die ersten paar Male war es sexy, aber nach dem zehnten wird es langweilig (ist das Dach undicht?). Allgemeine Zeilen sind in der Regel abgelutscht und lame. Das Spezifische lässt die andere Person wissen, dass sie dich gezielt anspricht. Also sag ihnen genau, was du an ihrem Körper magst, oder wie sie riechen oder schmecken. Sag ihren Namen. Es ist nicht nur sexy, jemanden deinen Namen stöhnen zu hören, sondern es versichert uns auch, dass du ihn tatsächlich weißt. 

Für viele Menschen sind es die Details des Dirty Talk, die es so sehr zu einem Einschalten machen. Fürs Protokoll, es ist absolut nichts falsch an Aussagen wie "Ja, das gefällt mir", "Du siehst gerade so heiß aus" und "Ich liebe es, Sex mit dir zu haben". Aber sie können massiv aufgeladen werden, wenn man sie jeweils mit ein wenig beschreibenden Details verschiebt.

  • "Ja, das gefällt mir" wird zu "Oh mein Gott, mach das weiter. Ich liebe deine großen/kleinen Hände auf meinem Arsch/Bälle/Brust usw..... Du bist der sexieste Mensch auf dem Planeten."
  • "Du siehst gerade so heiß aus" wird zu "Du bist besser als jede Fantasie, die ich mir je einfallen lassen könnte. Ich liebe dich und deine perfekte, köstliche, sexy, große, kleine (Körperteil)."
  • "Ich liebe es, Sex mit dir zu haben" verwandelt sich in "Ich liebe es, wenn du die Laken packst, wenn du gleich kommst. Ich liebe es, wie dein Atem stockt, wenn ich meinen Mund auf dich stelle (füge hier den bevorzugten Namen des Partners für seine Genitalien ein). Es gibt keinen Ort, an dem ich sonst lieber wäre, als in dir drin/auf dir zu sitzen."

 

Reagiere, wenn du dazu aufgefordert wirst

Dirty Talk ist ein Gespräch, kein Monolog. Selbst ein Grunzen der Zustimmung ist besser als nichts.

 

Vorspiel durch Sexting

Wenn du wirklich verängstigt bist, beginne dein schmutziges Gespräch per Text via SMS/Whatsapp.

Ob wegen der Erziehung in einem sexuell unterdrückten Haushalt, einer Kultur oder einer religiösen Erziehung, wenn einige Menschen ihren Ausflug in ein verbalisiertes Dirty Talk beginnen, fühlen sie ein zusätzliches Maß an Widerstand. Eine gute Möglichkeit, das Wasser mit Ihrem Partner zu testen (und sich wohlzufühlen), ist, ihm einige unanständige Textnachrichten zu schicken, um zu sehen, wie er reagiert.

Möchtest du ein paar sanfte/leichte Vorspiel für dein Sexting (Sex+Texting)? Probiere eine der folgenden Möglichkeiten aus:

  • Ich freue mich wirklich darauf, dich heute Abend zu sehen. Ich denke, wir sollten etwas Spaß haben ;)
  • Du solltest wahrscheinlich schon die Hose ausziehen, wenn ich nach Hause komme.... Ich fühle mich verspielt.
  • Baby, ich bin wirklich geil. Was soll ich für unser Date heute Abend anziehen?
  • Ich habe es wirklich schwer, mich heute auf die Arbeit zu konzentrieren.... ich kann nicht aufhören, an die Sache zu denken, die wir gestern Abend bei unserem Date gemacht haben;)
  • Mmm.... Ich fühle mich immer noch wunderbar wund von gestern Abend. Du weißt sicher, wie man einer Dame / einem Kerl eine gute Zeit bereitet.

 

10 Tipps um deinen eigenen Dirty Talk Style zu kreieren

Bleibe besser ein Original als eine Kopie 

 

1. Frag dich selbst: Wie möchte ich meinen Körper beschreiben?OHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

Eine der Grundlagen des Dirty Talk ist es, zu verstehen, wie du deine Körperlichkeit gegenüber dir selbst und deinen Partnern beschreiben möchtest. Die Sprache des Körpers kann sowohl eine Affirmation als auch eine erotische Möglichkeit sein. Die anatomische Sprache ist sehr geschlechtsspezifisch, so dass die Möglichkeit, auszuwählen, welche Wörter du bevorzugst, deinen Körper zu beschreiben, und deine Partner wissen zu lassen, dass du lieber so beschrieben wirst, ist ein wunderbarer Ausdruck der Freiheit.

Wende die Frage noch einmal auf dich selbst zurück: Mag ich Lehrbuchwörter wie Vulva, um meine sexuellen Reproduktionsorgane zu beschreiben, oder bevorzuge ich sexuell bewertete Ausdrücke wie Fotze oder Muschi? Denke darüber nach, wie die folgenden potenziell erotischen Wörter weiblich, männlich oder geschlechtsneutral sind: Titten, Schwanz, Sperma, Arsch, Haare, Mund. Es ist dein Körper: Übernimm die Verantwortung dafür, wie er beschrieben wird.

Benutze nicht zu viel Profanität, wenn das eine Abtörner für deinen Partner sein sollte. Jeder Mensch hat seine eigenen Triggerworte, die  ihn heiß machen. Einige Leute lieben ihren Dirty Talk mit Schimpfwörtern gefüllt – andere hassen es. Einige Leute wollen, dass ihr Dirty Talk sehr klinische Beschreibungen ihrer Genitalien (Penis, Vagina) beinhaltet, während andere den schmutzigeren Straßen-Slang (Schwanz, Pussy, Schwanz, Fotze, etc.) wollen. Einige Leute mögen es, "du Hure" genannt zu werden, während andere "meine Hure" bevorzugen, während andere immer noch nie wollen würden, dass du sie während deines Liebesspiels überhaupt etwas in der Nähe des Wortes Hure nennst.

 

2. Überlege, welche Adjektive dich begeistern (Tipp: Erinnere dich an deine Lieblingskompositionen).

Beim Sex wie im Rest des Lebens liebt es jeder, sich geschmeichelt zu fühlen. Denke also darüber nach, welche Worte dir ein gutes Gefühl für deine Sexualität geben. Vielleicht möchtest du gelegentlich böse oder schmutzig sein, oder vielleicht möchtest du gesagt bekommen, dass du weich und süß bist (hey, du kannst beides sein!). Denke an Worte, die deine Selbstliebe stärken - saftig, heiß, eng, stark, niedlich, süß, weich - und erkundige dich auch enthusiastisch nach den Favoriten deines Partners.

Eine der schnellsten Möglichkeiten, die Kraft und die erotische, ansprechende Qualität Ihres Dirty Talk zu steigern, ist die Verwendung multisensorischer beschreibender Wörter. Die meisten Menschen sprechen schmutzig mit zwei ihrer Hauptsinne: Sehen und Berühren (z.B. "Du siehst so heiß aus / Du fühlst dich so gut").

Während es nichts Falsches daran gibt, sich an Ihre Komfortzone zu halten, indem du dich an die Parameter dieser beiden dominanten sexuellen Sinne hältst, gibt es so viel Spaß den man haben kann, wenn man seiner beschreibenden Fantasie freien Lauf lässt.

Einige Beispiele für Dirty Talk Phrasen, die multisensorische Beschreibungen verwenden:OHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

  • Ich liebe es, wie du schmeckst/geruchst. Ich könnte mich so leicht von deinen Säften/Düften betrinken.
  • Ich liebe die Klänge, die du machst.
  • Du klingst so sexy, wenn ich dir einen blasen will.
  • Ich will dich ficken, bis ich fühle, wie diese süße kleine Pussy um meinen Schwanz buhlt.
  • Ich möchte, dass du so hart abspritzt, dass ich deinen Schwanz in mir pulsieren fühle.

 

3. Was machst du gerne, und was sind die besten Verben, um das zu beschreiben?

Beim Sex geht es um Action, und das beste Dirty Talk ist ein Aufruf zum Handeln. Deine Lieblings-Dreckverben könnten evokativer Schmutz sein (mein Favorit ist zum Beispiel Ficken), oder ein nuancierter Ausdruck davon, wie du es magst: "Schlag mich!" ist eine andere Art von Bitte als "Ich will dich streicheln". Komplimente passen auch gut zu Verben; "Ich liebe es, wie du an mir saugst" ist ein großartiger Motivator, um genau die Art von Saugen zu bekommen, die du willst, während "Niemand bringt mich zum Spritzen wie du es tust" ein perfekter schmutziger Ausdruck von Zärtlichkeit ist.

 

4. Sprich mir nach: verführen, erzählen, eincheckenOHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

Die Studenten in meinen Dirty-Talk-Kursen sagen mir immer, dass ihre größte Hürde für eine erfolgreiche erotische Kommunikation die Tatsache ist, dass ihr Verstand in der Hitze des Moments leer wird. Hier ist ein leicht zu merkender Tipp: Du kannst immer verführen (über die Zukunft sprechen), erzählen (über das, was in der Gegenwart passiert) oder einchecken (zurück zu etwas, was in der Vergangenheit passiert ist). Um es so einfach wie möglich auszudrücken: Ich werde dich ficken / Ich ficke dich / Ich habe dich gefickt.
Die Verführung kann Wochen vor dem Text beginnen und bis zu einem neckenden Moment des Vorspiels führen, in dem deine Ideen am Körper deines Partners dargestellt werden. Die gegenwärtige Erzählung ist eine einfache und überraschend kraftvolle Art und Weise, die Sprache in eine Art Vibrator um Geist zu verführen und das zu verbessern, was du und dein Partner bereits genießen. Und der Check-in ist ein Weg, um mehr Kilometer aus deinem fantastischen Sex herauszuholen, indem du eine Erinnerung an einen Höhepunkt schickst und dich mit dem einfachsten Satz zurück in den Moment bringst.

 

5. Entwickle einen schmutzigen Dialekt und nimm ihn aus dem Schlafzimmer heraus.

Dirty Talk: nicht mehr nur für das Schlafzimmer. Versuche, während einer alltäglichen Aufgabe, wie dem Waschen, in eine sexy Sprache zu schlüpfen, um deinem Partner mitzuteilen, dass du nicht aufhören kannst, an den heißen Sex von gestern Abend zu denken.... oder wie bereit du für Runde zwei bist, sobald der Akt vorbei ist. Dies ist die perfekte Gelegenheit, ein wenig töricht zu sein und Zweideutigkeiten zu genießen: Entwickelt gemeinsam eure eigene geheime, kodierte Sprache.

 

6. Praktiziere gute "Ja bedeutet Ja" Strategien.

Eine der schrecklichsten Vorbehalte gegen die Zustimmungskultur ist, dass die ausdrückliche Zustimmung den Nervenkitzel der Verführung nimmt. Meine Gegenkritik: Du machst es offensichtlich nicht richtig! Stell dir jemanden vor, den du wirklich magst und der ins Ohr flüstert: "Ich habe eine wirklich tolle Zeit mit dir und ich will dich heute Abend wirklich mit nach Hause nehmen." Denke darüber nach, wie viel Spaß es macht, jemandem genau anzuweisen, wie er dir einen Blowjob geben soll. Übe durchsetzungsfähig zu sein, Fragen zu stellen und Ratschläge zu geben, um mit deinem Partnern auf der gleichen Höhe zu kommen.

 

7. Spiele "Was wäre wenn?" SpieleOHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

Sagen wir, du und dein Partner wollt einen Dreier haben. Bevor ihr ernsthaft auf eine Einhornjagd geht, warum fantasieren ihr nicht gemeinsam innerhalb eurer etablierten sexuellen Routine? Fordert euch gegenseitig auf, verschiedene Situationen zu erforschen: Wenn wir jemanden von der Bar nach Hause bringen würden, was würdest du zuerst tun wollen? Du kannst Dinge erzählen, die technisch nicht passieren, um zu sehen, wie dein Partner auf verschiedene linguistische Reize reagiert. Diese Art von erotischer Improvisation ist die perfekte Art und Weise, auf die Wünsche des anderen aufzubauen; wenn es also an der Zeit ist, dieses eine dritte Person nach Hause zu bringen, weißt du viel mehr darüber, wie man die Fantasien aller Menschen wahr werden lässt.

 

8. Experimentiere mit Rollenspielen

Erotische Rollenspiel bieten die Möglichkeit, mit verschiedenen Aspekten deiner sexuellen Identität in Kontakt zu treten, und du benötigst dafür keine teuren Kostüme. Ein einfaches Wort kann dich direkt in einen Charakter fallen lassen, den du verkörpern möchtest, sei es eine verwöhnte "Prinzessin", die bereit ist, von einem Untergebenen bedient zu werden, oder ein lebhafter "Hengst", der hart spielen will. Benutze deine Vorstellungskraft, um verschiedene Wörter für dich und deinen Partner zu verwenden: Selbst so etwas Einfaches wie Sir, Boss oder Mistress kann eine kraftvolle neue Dynamik hervorrufen.

 

9. Hör auf, dir Sorgen zu machen und liebe die Technik.

Die Schnittstelle von Dirty Talk und Technologie ist ein so großes Thema, dass ich buchstäblich ein ganzes Buch darüber schrieben könnte. Jede technologische Innovation ist ein Werkzeug zur Zugehörigkeit. Von aktuellen Trends in Sexting und Videochat bis hin zu nicht zu weit entfernten Zukunftsideen wie Virtual Reality-Sex und künstlich intelligenten Roboterfreundinnen haben wir die Möglichkeit, Technologie für Verbindungen statt Entfremdung zu nutzen. Alles, was wir tun müssen, ist, uns auf die Bedürfnisse zu konzentrieren, die uns zu Menschen machen. 10. Lasse dich inspirieren, wo immer du willst.
Egal ob Filme, Büche oder Musik und Kunst. Erotik findet sich überall. 

 

 

 

Dirty Talk Beispiele und Sätze die man beim Sex sagen kannOHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig


Für diejenigen von euch, die nach etwas mehr umsetzbaren Phrasen suchen, die sie in ihr Dirty Talk aufnehmen können oder als inspiration nutzen können. Hier sind einige Beispiele für die einfache, herausfordernde und (für einige Leute) extremere Stufe des Dirty Talk, in die du dich mit deinem wichtigen anderen einlassen kannst.

 

 

Dirty Talk: Anfänger LevelOHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

Ob du nun zum ersten Mal mit Dirty Talk beginnst, oder ob du anfängst, Sex mit einem neuen Partner zu haben und nur langsam das Wasser testen willst, die folgenden Sätze haben können dir helfen:

  • Das fühlt sich unglaublich an, Baby
  • Komm, setz dich auf meinen Schoß, Liebling.
  • Mmm.... gefällt dir das?
  • Ich bin so angetörnt von / nass / hart.
  • Sag mir, was du magst / ob das zu hart ist / wann du gleich kommst.
  • Du siehst im Moment so schön, hübsch, wunderschön, männlich aus.
  • Was willst du mit mir machen?
  • Ich liebe es, wie du mich ansiehst, wenn du erregt bist.
  • Du kannst mich haben, wie du willst, Baby.
  • Mmm.... Ich kann sagen, dass du Spaß hast.
  • Wohin willst du abspritzen?
  • Ich könnte den ganzen Tag zwischen deinen Beinen verbringen.
  • Ich kann es kaum erwarten, dich auf meinen Lippen zu schmecken.
  • Mmm.... du schmeckst so gut, Baby.
  • Ich liebe es, was du im Moment mit mir machst.
  • Ich komme.

 

 

Dirty Talk: Fortgeschrittenes Niveau

Du hast erste Erfahrungen gemacht und suchst nach etwas Neuem, das deinen Partner viel härter/feuchter macht. Stöbere durch das Folgende, schnapp dir ein paar deiner Lieblingssätze und integriere sie in dein Dirty Talk Wortschatz. Und wenn diese für dich noch zu zahm sind, wird der nächste Abschnitt die Dinge um einiges beschleunigen.OHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig

  • Ich liebe es, wenn ich fühlen kann, wie du deine Pussy um mich herum drückst.
  • Ich will, dass du für mich abspritzt / auf mich / in mir.
  • Entspann dich.... lehn dich einfach zurück und lass mich dich entsaften.
  • Mmm.... Ich liebe es, wenn du mich so reitest.
  • Auf die Knie, sofort.
  • Du siehst aus wie ein sexy kleiner Engel mit deinen Lippen, die so um mich geschlungen sind.
  • Ich liebe es, deinen Schwanz zu lutschen.
  • Sag mir, wie sehr du es liebst, wenn ich dich ficke / wenn du mich fickst.
  • Ich will, dass du mich vor dem Spiegel fickst.
  • Du hast so einen perfekten Arsch/Schwanz/Pussy/Körper/etc.
  • Du siehst im Moment so verdammt sexy aus.
  • Spritz mir in den Mund. Ich will dich schmecken.
  • Mmm.... gutes Mädchen. Ich will, dass du für mich kommst, hart.

 

 

Dirty Talk: Hart & Professionell

Die folgenden Dirty-Talk-Beispiele sind nichts für schwache Nerven und diese Sätze sollten wahrscheinlich nicht innerhalb des ersten Monats deiner neuen Beziehung versucht werden (es sei denn, du hast deinen Partner auf einer Orgie/Sex-Party getroffen und dieser offensichtliche sexuelle Kontext wurde bereits zwischen euch beiden festgelegt). Wie bei den meisten Dingen, die mit Erotik zu tun haben, sind es oft die am Wenigsten politisch korrekten Dinge, die einige der größten Erregungen hinter geschlossenen Schlafzimmertüren sind.

Wenn du also darauf stehst und dein Partner darauf steht, benutze diese fortgeschrittenen Dirty Talk-Phrasen nach Belieben. Lass deine sexuellen Phantasie freien lauf!

  • Sag mir, wie sehr du willst, dass ich dich ficke.
  • Zeig mir, wie nass du bist, meine kleine Schlampe.
  • Ich will, dass du mich fickst, bis wir die Nachbarn aufwecken.
  • Steh auf und fick mich.
  • Fick mich noch härter!
  • Benutze mich wie dein kleines Fickspielzeug.
  • Mir gehört diese hübsche kleine Muschi.
  • Ich will, dass du auf meinen Schwanz würgst / mein Gesicht fickst.
  • Reite mich härter.
  • Ja, zerstöre meine Muschi. Nimm sie hart ran!
  • Dieses hübsche kleine Gesicht verdient es, gefickt zu werden.
  • Mach keinen Mucks, bis ich es dir sage.... und wenn du es tust, werde ich innehalten und warten, bis du wieder ruhig sein kannst, wie ein guter kleiner Junge/Mädchen.....
  • Du wirst Krücken brauchen, wenn ich damit fertig bin, dich zu ficken.
  • Sag mir, wem diese Muschi gehört.
  • Fick mich, Daddy. Nicht anhalten!
  • Nenn mich Schlampe und behandel mich wie eine Straßennutte.

 

 

Dirty Talk lädt dein Sexualleben auf

Es kann anfangs ein wenig unangenehm sein, aber Verbalerotik gibt ein solches Gefühl der Freiheit, das damit einhergeht, dass man sein Dirty Talk frei fließen lässt. Es verändert wirklich die gesamte Dynamik deines Sexuallebens auf eine so einfache und nachhaltige Weise.

 

OHRgasmus: Dirty Talk lernen – Mit diesem Sätzen fickst du richtig schmutzig – Schmutzige Worte und Sätze die deinen Partner geil machen von hart bis heftig


Kommentieren




  • 9 mal 4 gleich