Die Wahre Bedeutung von Tantra und wie man es täglich praktiziert

Anleitung und Definition von Tantra | 6/25/2018 | Kommentare: 4
Die Wahre Bedeutung von Tantra und wie man es täglich praktiziert   Anleitung und Definition von Tantra Früher hatten wir den Eindruck, dass Tantra sich auf eine Art spirituelle sexuelle Einheitspraxis bezog, und obwohl Tantra auch Sexualität beinhalten kann, ist es sicherlich nicht nur auf diesen Bereich beschränkt. Das Wort selbst bedeutet eigentlich "Befreiung" und bedeutet auf sich selbst bezogen eine Befreiung von Körper, Geist und Sprache - an einem Ort der Erleuchtung oder im Nirvana. Als Konzept ist es der eigentliche Akt der Befreiung der gesamten Realität von gesellschaftlichen Konstrukten und Begrenzungen, um die Heiligkeit hinter allem und in allem zu sehen.   Die Praxis des Tantra Ein Tantriker oder Tantrikerin zu werden bedeutet, jemand zu werden, der mit der Dualität als heilige Geliebte tanzt und alles, was er/sie berührt und sieht, zur heiligen Quelle seiner eigentlichen Substanz erhebt - die er/sie als Quelle kennt. Tantra zu "praktizieren" ...

Sex-Guru: 12 Vorteile tantrischer Sexualpraktiken

Wie Taktischer Sex unser Leben verbessert | 4/17/2018
Sex-Guru: 12 Vorteile tantrischer Sexualpraktiken Warum tantrischer Sex? Mehrere Faktoren haben zu der Popularität des tantrischen Geschlechts in unserer modernen Zeit geführt: In den letzten zwei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts litten Paare und Singles unter großer Not und Frustration über Beziehungen und suchten nach Lösungen in alle Richtungen. Selbsthilfebücher und Kurse sind immer beliebter geworden, da die Menschen nach Lösungen suchen, um die Liebe zu finden und zu bewahren, die sie wollen. Man konnte aus einer wachsenden Zahl von Ansätzen wählen, die früher als "alternative" oder "Pop-Psychologie" galten, die heute aber viel mehr Mainstream sind. Die Möglichkeiten sind zahllos, wie die wachsende Zahl von Selbstbereicherungs- und alternativen Gesundheits- und Heilungszentren zeigt. Co-Abhängigkeiten und Abhängigkeiten aller Art, die aus Mangel an Liebe und echter Verbundenheit entstehen, sind eskaliert. Betroffene und Gesundheitsexperten ...

Die Augen haben es in sich 

Über das Starren in fremde Augen  | 4/17/2018
Die Augen haben es in sich  Über das Starren in fremde Augen  Normalerweise suchen wir nicht nach einer tiefen und persönlichen Verbindung mit völlig Fremden, außergenommen wir befinden auf einer der monatlich stattfindenden Veranstaltungen von Soulmating's Silent Speed Dating. Manchmal wurden bei diesen Events schon stahlverstärkte persönliche Raumblasen durchstochen. Einige Teilnehmenden kommen einzig und allein in der Hoffnung, einen Blick durch die Fenster der Seele eines anderen zu werfen. Eine Gruppe von Leuten - viele in Hippie- und Festivalkleidung, aber viele in unauffälliger Samstagskleidung - sitzen im Schneidersitz auf dem Rasen. Die Übung ist einfach: Finde jemanden, der alleine sitzt, setze dich ihm gegenüber, schaut euch sich ruhig in die Augen, so lange ihr wollt. Drei Stunden lang blicke ich 20 Fremden in die Augen. Einige sind meditativ und friedlich. Einige sind nervös. Manche können nicht aufhören ...

Zerrüttete Beziehungen und zwanghafte Masturbation mit Tantra heilen

Wiederherstellung des erotischen Liebeskörpers und magnetischen Liebesstroms | 3/1/2018 | Kommentare: 2
Wie kann non-physisches Tantra deinen erotischen Magnetkörper reaktivieren, um deinen wahren Partner zu magnetisieren? Warum sind wir alleinstehend oder kämpfen darum, eine erfüllende Beziehung zu gestalten?  Erleben wir eine "Single Generation" im 21. Jahrhundert? Länder wie Japan, aber auch europäische und amerikanische Metropolen haben alarmierend hohe Raten an Singles.   Überall streben die Menschen darum, ihren idealen Partner zu finden. Leider können diese die Anziehungskraft der Liebe gegenüber ihrem anderen Geschlecht oft nicht spüren. Eine fehlende Sensibilisieren die entweder nie stattgefunden hat oder aber ein Schutzmechanismus der erfahrene Trauma überspielt. Das Resultat sind verkappte Emotionen und eine ungewollte Kälte.  Sollten es diese Menschen in eine Beziehung geschafft haben, so beginnt diese meist mit einem sehr angenehmen Anfang start für die frisch Verliebten, mit viel Liebe und Zuneigung. Nach einer Weile, verlieren die Beziehungspartner ...

So schaltest du tieferen und innig-verbundenen Sex in 5 Min frei

Meditation ist der Schlüssel zu mehr Präsenz – auch beim Sex | 2/27/2018 | Kommentare: 2
So schaltest du tieferen und innig-verbundenen Sex in 5 Min frei Sex ist ein Akt des Gebens und Nehmens - sich selbst vollständig und unapologetisch zu geben und dem Partner den gleichen Raum zu lassen. Sex schafft auch eine energetische Verbindung zwischen dir und deinem Partner, die über das Physische hinausgeht. Je mehr du deine eigene Gegenwart, Bedürfnisse und Wünsche verstehst und erkennst, desto tiefer wird die Erfahrung für dich und deinen Partner sein. Das kann man fast für jeden Aspekt des Lebens sagen. Indem du ein Bewusstsein für deine eigenen Emotionen und Verbindungen hast, kannst du deinem Partner helfen, dieses Bewusstsein zu teilen, indem du sicherstellst, dass eurer Sex euch beide zusammenbringt. Eine der besten Möglichkeiten, deinen Wunsch zu erkennen, ist zu meditieren. Es gibt viele Pluspunkte, die mit einer Auszeit deines Verstandes verbunden sind. Meditation ist bekannt dafür, dass sie die graue Substanz im Gehirn vermehrt und sogar bei Magen-Darm-Störungen ...