Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben 

Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffen | 6/18/2018 | Kommentare: 1

Askhole: 36 Fragen zum Verlieben, neu verlieben 

Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffenBeim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffen

Ein 36-Punkte-Fragebogen, der dir und einem Partner helfen soll, eine Beziehung zu beginnen, verbreitet sich wie ein Lauffeuer im Netz. Wir habe es getestet und unsere Erfahrungen veröffentlicht.

Sechsunddreißig spezifische Fragen und vier Minuten lang anhaltender Blickkontakt sind ein Rezept, um sich zu verlieben oder zumindest Intimität unter völlig Fremden zu schaffen.

Eine enge Beziehung zwischen Menschen, die sich gerade getroffen haben, ist schwierig, besonders unter Laborbedingungen. Aber der Psychologe Arthur Aaron von der Stony Brook University hat eine Methode entwickelt, um genau das zu tun. Die 36 Fragen, die einen "in jemanden verlieben" können, wurden erstmals 1997 in einer wissenschaftlichen Arbeit des Psychologen Arthur Aron und anderer unter dem Titel The Experimental Generation of Interpersonal Closeness veröffentlicht: Ein Verfahren und einige vorläufige Ergebnisse. Die Fragen tauchten im Anhang auf, zusammen mit den Anweisungen, die das Team jedem Paar gegeben hatte: "Dies ist eine Studie der zwischenmenschlichen Nähe, und Ihre Aufgabe, die wir für sehr angenehm halten, ist es einfach, Ihrem Partner nahe zu kommen". Die Teilnehmer wurden aufgefordert, die Fragen in der Reihenfolge zu bearbeiten, in der sie alle 36 Fragen über einen Zeitraum von etwa einer Stunde beantworteten. Sechs Monate später wurden zwei der Teilnehmer miteinander verheiratet. 

Ob dies bei dir genauso schnell geht lassen wir dahin gestellt, aber die Fragen möchten wir dir trotzdem zur inspiration anbieten. Vorab haben wir dir unserer Liebes-Experiement für ein erstes Date zusammengefasst. Die 36 Fragen zum verlieben findest du im Anhang, plus weiterer Fragen, falls du einige austauschen willst, oder nicht genug bekommen kannst. 

 

Experiment: Unsere 36 Fragen zum Verlieben Erfahrungen

Vor mehr als 20 Jahren gelang es dem Psychologen Arthur Aron, zwei Fremde in seinem Labor zu verlieben. Letzten Sommer habe ich seine Technik in meinem eigenen Leben angewandt, so stand ich um Mitternacht auf einer Brücke und starrte einer Frau genau vier Minuten lang in die Augen.

Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffenLass mich erklären. Früher am Abend hatte diese Frau gesagt:

"Ich vermute, angesichts einiger Gemeinsamkeiten könnte man sich in jeden verlieben." Wenn ja, wie wählt man jemanden aus?"

Er war eine Bekannte aus der Universität, der ich gelegentlich beim Sport begegnete und dachte: "Was wäre wenn?" Ich hatte einen Blick in ihren Instagramfeed geworfen. Aber das war das erste Mal, dass wir miteinander rumgehangen haben.

"Eigentlich haben Psychologen versucht, Menschen dazu zu bringen, sich zu verlieben", sagte ich und erinnerte mich an Dr. Arons Studie. "Es ist faszinierend. Ich wollte es schon immer mal versuchen."

Ich habe das erste Mal von der Studie gelesen, als ich mitten in einer Trennung war. Jedes Mal, wenn ich daran dachte, zu gehen, überstimmte mein Herz mein Gehirn. Ich fühlte mich festgefahren. Also, wie ein guter Akademiker, wandte ich mich der Wissenschaft zu, in der Hoffnung, dass es einen Weg gibt, klüger zu lieben.

Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffenIch habe das Projekt meiner Bekannten  von der Universität erklärt:

Ein heterosexueller Mann und eine heterosexuelle Frau betreten das Labor durch separate Türen. Sie sitzen von Angesicht zu Angesicht und beantworten eine Reihe von immer persönlicheren Fragen. Dann starren sie sich vier Minuten lang lautlos in die Augen.

Das verlockendste Detail: Sechs Monate später heirateten zwei Teilnehmer. Sie haben das gesamte Labor zur Zeremonie eingeladen.

"Versuchen wir es", sagte sie.

Ich muss zugeben, dass unser Experiment bereits nicht mit der Studie übereinstimmt. Zuerst waren wir in einer Bar, nicht in einem Labor. Zweitens, wir waren keine Fremden. Nicht nur das, aber ich sehe jetzt, dass man weder vorschlägt noch zustimmt, ein Experiment zu versuchen, um romantische Liebe zu schaffen, wenn man nicht für dieses Ereignis offen ist.

Wir verbrachten die nächsten zwei Stunden damit, mein Smartphone auf den Tisch zu drehen und abwechselnd jede Frage zu stellen.

 


 Hier findest du zum Download ein PDF mit den 36 Fragen zum Verlieben,
falls du beim nächsten Date Lust hast etwas neues auszuprobieren und es auf deinem Handy abrufen bzw. speichern willst. 


 

Die Fragen begannen harmlos: "Möchtest du berühmt werden?" Auf welche Weise?" Und "Wann hast du zuletzt für dich gesungen? Zu jemand anderem?"

Aber schnell wurde es eindringlicher.

Als Antwort auf die Aufforderung "Nenne drei Dinge, die du und dein Partner gemeinsam zu haben scheinen ", schaute er mich an und sagte: "Ich glaube, wir sind beide an einander interessiert."

Ich grinste und schluckte mein Bier, als er zwei weitere Gemeinsamkeiten aufführte, die ich dann prompt vergaß. Wir tauschten Geschichten über das letzte Mal aus, als wir weinten, und gestanden die eine Sache, die wir einen Wahrsager fragen wollten. Wir haben unsere Beziehungen zu unseren Müttern erklärt.

Die Fragen erinnerten mich an das berüchtigte Kochfrosch-Experiment, bei dem der Frosch nicht spürt, dass das Wasser heißer wird, bis es zu spät ist. Bei uns, weil die Verwundbarkeit allmählich zunahm, bemerkte ich nicht, dass wir intimes Territorium betreten hatten, bis wir bereits dort waren, ein Prozess, der normalerweise Wochen oder Monate dauern kann.

Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffenIch mochte es, durch meine Antworten über mich selbst zu lernen, aber ich mochte es noch mehr über ihn zu lernen. Die Bar, die leer war, als wir ankamen, hatte sich gefüllt, als wir für eine Toilettenpause pausierten.

Ich saß allein an unserem Tisch, bemerkte zum ersten Mal seit einer Stunde meine Umgebung und fragte mich, ob jemand unserem Gespräch zugehört hatte. Wenn sie es getan hätten, hätte ich es nicht bemerkt. Und ich habe es nicht bemerkt, als die Menge dünner wurde und die Nacht spät wurde.

Wir alle haben eine Geschichte von uns selbst, die wir Fremden und Bekannten anbieten, aber Dr. Arons Fragen machen es unmöglich, sich auf diese Geschichte zu verlassen. Unsere war die Art von beschleunigter Intimität, an die ich mich vom Sommercamp erinnerte, als ich die ganze Nacht mit einem neuen Freund wach blieb und die Details unseres kurzen Lebens austauschte. Mit 13 Jahren, zum ersten Mal von zu Hause weg, fühlte es sich natürlich an jemanden schnell kennen zu lernen. Aber selten bietet uns das Erwachsenenleben solche Umstände.

Die Momente, die ich am unangenehmsten fand, waren nicht die, in denen ich über mich selbst gestehen musste, sondern Meinungen über meinen Partner wagen musste. Zum Beispiel "Teilt abwechselnd etwas, das ihr als positive Eigenschaft eures Partners betrachten, insgesamt fünf Punkte", und "Sage deinem Partner, was dir gefällt; sei diesmal sehr ehrlich und sagen Dinge, die du vielleicht nicht zu jemandem sagst, den du gerade getroffen hast".

Ein großer Teil von Dr. Arons Forschung konzentriert sich auf die Schaffung von zwischenmenschlicher Nähe. In mehreren Studien wird insbesondere untersucht, wie wir andere in unser Selbstverständnis einbeziehen. Es ist leicht zu sehen, wie die Fragen das fördern, was sie "Selbsterweiterung" nennen. Dinge wie: "Ich mag deine Stimme, deinen Biergeschmack, die Art, wie dich alle deine Freunde zu bewundern scheinen", machen bestimmte positive Eigenschaften des einen für den anderen ausdrücklich wertvoll.

Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffenEs ist wirklich erstaunlich zu hören, was jemand in dir bewundert. Ich weiß nicht, warum wir uns nicht ständig gegenseitig Komplimente machen.

Wir waren um Mitternacht fertig und brauchten nicht viel länger als die 90 Minuten für die 36 Fragen zum Verlieben. Als ich mich in der Bar umsah, fühlte ich mich, als wäre ich gerade aufgewacht. "Das war nicht so schlimm", sagte ich. "Definitiv weniger unangenehm, als wenn man sich gegenseitig in die Augen starrt."

Sie zögerte und fragte. "Denkst du, wir sollten das auch tun?"

"Hier?" Ich habe mich in der Bar umgesehen. Es schien zu seltsam, zu öffentlich.

"Wir könnten auf der Brücke stehen", sagte sie und drehte sich zum Fenster.

Die Nacht war warm und ich war hellwach. Wir gingen zum höchsten Punkt und wandten uns dann einander zu. Ich habe mit meinem Handy herumgefummelt, als ich den Timer eingestellt habe.

"Gut", sagte ich und inhalierte scharf.

"O.K.", sagte sie lächelnd.

Ich bin steile Hänge Ski gefahren und hing an einer Felswand ohne Seil, aber vier stille Minuten lang in die Augen von jemandem zu starren, war eine der aufregenderen und furchterregenderen Erfahrungen meines Lebens.

Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffenIch habe die ersten paar Minuten damit verbracht, richtig zu atmen. Es gab viel nervöses Lächeln, bis wir uns schließlich beruhigt haben.

Ich weiß, die Augen sind die Fenster zur Seele oder was auch immer, aber die wahre Crux des Moments war nicht nur, dass ich wirklich jemanden sah, sondern dass ich jemanden sah, der mich wirklich sah. Als ich den Schrecken dieser Erkenntnis annahm und ihr Zeit gab, sich zu beruhigen, kam ich an einen unerwarteten Ort.

Ich fühlte mich mutig und in einem Zustand des Staunens. Teil dieses Wunders war meine eigene Verwundbarkeit und Teil war die seltsame Art von Wunder, die man bekommt, wenn man ein Wort immer wieder sagt, bis es seine Bedeutung verliert und zu dem wird, was es eigentlich ist: eine Ansammlung von Klängen.

So war es mit dem Auge, das kein Fenster zu irgendetwas ist, sondern eine Ansammlung von sehr nützlichen Zellen. Das Gefühl, das mit dem Auge verbunden war, fiel weg und ich war beeindruckt von seiner erstaunlichen biologischen Realität: der sphärischen Natur des Augapfels, der sichtbaren Muskulatur der Iris und dem glatten, feuchten Glas der Hornhaut. Es war seltsam und exquisit.

Als der Timer klingelte, war ich überrascht - und etwas erleichtert. Aber ich fühlte auch ein Gefühl des Verlustes. Ich begann schon, unseren Abend durch die surreale und unzuverlässige Linse des Rückblicks zu sehen.

Die meisten von uns denken an die Liebe als etwas, das uns willkürlich passiert. Wie ein vom Himmel schießender Blitzschlag oder Vogelschiss der einen aus dem Nichts überraschte.

Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffenAber was mir an dieser Studie gefällt, ist die Annahme, dass Liebe eine Handlung ist. Es geht davon aus, dass das, was meinem Partner wichtig ist, für mich wichtig ist, weil wir mindestens drei Dinge gemeinsam haben, weil wir enge Beziehungen zu unseren Müttern haben und weil sie mich sie anschauen lässt.

Ich fragte mich, was aus unserer Interaktion werden würde. Wenn nichts anderes, dann dachte ich, es wäre eine gute Geschichte. Aber jetzt sehe ich, dass es in der Geschichte nicht um uns geht, sondern darum, was es bedeutet, jemanden zu kennen und erkannt zu werden.

Es ist wahr, dass man sich nicht aussuchen kann, wer einen liebt, obwohl ich jahrelang auf etwas anderes gehofft habe, und man kann keine romantischen Gefühle schaffen, die nur auf Bequemlichkeit beruhen. Die Wissenschaft sagt uns, dass es auf die Biologie ankommt; unsere Pheromone und Hormone machen viel Arbeit hinter den Kulissen.

Aber trotz alledem habe ich angefangen zu denken, dass Liebe eine biegsamere Sache ist, als wir es vorgeben. Arthur Arons Studie lehrte mich, dass es möglich ist - einfach, ja sogar - Vertrauen und Intimität zu erzeugen, die Gefühle, die Liebe braucht, um zu gedeihen.

Du fragst dich wahrscheinlich, ob sie und ich uns verliebt haben. Nun, das haben wir. Obgleich es schwierig ist, die Studie vollständig anzurechnen (es kann irgendwie geschehen sein). Wir verbrachten Wochen in dem intimen Raum, den wir in dieser Nacht geschaffen haben, um zu sehen, was daraus werden könnte.

Liebe ist uns nicht passiert. Wir sind verliebt, weil wir alle die Entscheidung getroffen haben, es zu sein.

Oder aber es war Liebe auf den ersten Blick als ich sie das erste mal beim Sport sah. 

 

36 Fragen zum Verlieben 

 

Die Fragen sind in drei Teile unterteilt und steigern sich langsam. 

 

Teil 1: Fragen zum Verlieben

  1. Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffenWenn du die Wahl hättest, wen würdest du als Gast zum Abendessen haben wollen?
  2. Möchtest du berühmt werden? Inwiefern?
  3. Bevor du einen Telefonanruf machst, probst du manchmal was du sagen wirst, bevor du anrufst? Warum?
  4. Was wäre ein "perfekter" Tag für dich?
  5. Wann hast du zuletzt für dich gesungen? Bzw. mit jemand anderem?
  6. Wenn du in der Lage warst, bis zum Alter von 90 Jahren zu leben und entweder den Geist oder den Körper eines 30-Jährigen für die letzten 60 Jahre deines Lebens zu behalten, was würdest du wollen?
  7. Hast du eine geheime Vorahnung, wie du sterben wirst?
  8. Nenne drei Dinge, die du und dein Partner gemeinsam zu haben scheinen.
  9. Wofür bist du in deinem Leben am Dankbarsten?
  10. Wenn du etwas an deiner Art ändern könntest, was wäre es dann?
  11. Nimm dir 4 Minuten Zeit und erzähle deinem Partner deine Lebensgeschichte so detailliert wie möglich.
  12. Wenn du morgen aufwachen könntest, nachdem du jemandes Qualität oder Fähigkeit erlangt hast, was hättest du dann übernommen?

 

Teil 2: Fragen zum Verlieben

  1. Wenn eine Kristallkugel dir die Wahrheit über dich, dein Leben, die Zukunft oder etwas anderes sagen könnte, was würdest du wissen wollen?\
  2. Gibt es etwas, wovon du schon lange geträumt hast? Warum hast du es nicht getan?
  3. Was ist die größte Errungenschaft deines Lebens? 
  4. Was schätzt du an einer Freundschaft am meisten?
  5. Was ist deine wertvollste Erinnerung?
  6. Was ist deine schrecklichste Erinnerung?
  7. Wenn du wüsstest, dass du in einem Jahr plötzlich sterben würdest, würdest du etwas an deiner jetzigen Lebensweise ändern? Warum?
  8. Was bedeutet Freundschaft für dich?
  9. Welche Rolle spielen Liebe und Zuneigung in deinem Leben?
  10. Abwechselnd etwas mitteilen, das du für eine positive Eigenschaft deines Partners hältst. Teilt euch insgesamt 5 Punkte. 
  11. Wie nah und warm ist deine Familie? Hast du das Gefühl, dass deine Kindheit glücklicher war als die der meisten anderen?
  12. Was denkst du über deine Beziehung zu deiner Mutter?

 

Teil 3: Fragen zum Verlieben

  1. Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffenGib jeweils 3 wahre "Wir"-Aussagen ab. Zum Beispiel: "Wir sind beide in diesem Raum...."
  2. Vervollständige diesen Satz: "Ich wünschte, ich hätte jemanden, mit dem ich ... teilen könnte."
  3. Wenn du ein enger Freund mit deinem Partner werden möchtest, erzähle ihm oder ihr, was wichtig bzw. notwendig ist über dich zu wissen.
  4. Sage deinem Partner, was du an ihnen magst; sei diesmal sehr ehrlich und sage Dinge, die du vielleicht nicht zu jemandem sagst, den du gerade getroffen hast.
  5. Teile mit deinem Partner einen peinlichen Moment in deinem Leben.
  6. Wann hast du zuletzt vor einer anderen Person geweint? Allein?
  7. Erzähle deinem Partner etwas, was du an ihm oder ihr jetzt schon magst.
  8. Was ist zu ernst, um sich darüber lustig zu machen?
  9. Wenn du heute Abend sterben würdest, ohne die Möglichkeit, mit jemandem zu kommunizieren, was würdest du am Meisten bereuen, wenn du es niemandem gesagt hättest? Warum hast du es nicht vorher gesagt?
  10. Dein Haus, in dem sich alles befindet, was du besitzt, fängt Feuer. Nachdem du deine Lieben und Haustiere gerettet hast, hast du Zeit, einen letzten Gegenstand zu retten. Was wäre es dann? Warum?
  11. Von allen Menschen in deiner Familie, wessen Tod würde dich am meisten stören? Warum?
  12. Teilen Sie ein persönliches Problem und fragen Sie Ihren Partner, wie er oder sie damit umgehen könnte. Bitten Sie Ihren Partner, darüber nachzudenken, wie du dich über das Problem zu fühlen scheinst.

 

Intime Fragen zum verlieben

  1. Wenn du das Geschlecht und das Aussehen deines bald geborenen Kindes wählen könntest, würdest du es tun?
  2. Wärst du bereit, ein Jahr lang schreckliche Albträume zu haben, wenn du mit außergewöhnlichem Reichtum belohnt würdest?
  3. Während einer Reise in eine andere Stadt trifft sich dein Ehepartner/Liebhaber und verbringt eine Nacht mit einem / einer Unbekannten. Angesichts der Tatsache, dass sie sich nie wieder sehen werden und sonst nie aus dem Vorfall lernen könnten, würdest du wollen, dass dein Partner dir davon erzählt?

 

 

Flirten mit Frauen 

Die Fragen zum Verlieben gefallen dir, aber du traust dich nicht diese Methode jemanden Vorzuschlagen? 

Mit dieser Anleitung klappt dein nächster Flirt bestimmt.


 

Gute Fragen für das erstes Date und Fragen zum verlieben

  1. Wann bist du das letzte Mal mehr als eine Stunde gelaufen? Schildere, wo du hingegangen bist und was du gesehen hast.
  2. Was war das beste Geschenk, das du je bekommen hast und warum?
  3. Wenn du von hier wegziehen müsstest, wohin würdest du gehen, und was würdest du am meisten vermissen?
  4. Wie hast du letztes Halloween gefeiert?
  5. Liest du oft eine Zeitung und wenn ja, welche? Warum?
  6. Was ist eine gute Anzahl von Mitbewohnern für eine Studenten-WG? Warum?
  7. Wenn du einen neuen Geschmack von Eiscreme erfinden könntest, was wäre das?
  8. Was ist das beste Restaurant, in dem du in der letzten Zeit warst, in dem dein Partner nicht war? Erzähl deinem Partner darüber.
  9. Beschreibe dein letztes Haustier.
  10. Was ist dein Lieblings-Feiertag? Warum?
  11. Erzählen Sie Ihrem Partner die lustigste Sache, die Ihnen je passiert ist, als Sie mit einem kleinen Kind zusammen waren.
  12. Welche Geschenke hast du an deinem letzten Geburtstag bekommen?
  13. Schildere das letzte Mal, als du in den Zoo gegangen bist.
  14. Nenne die Namen und das Alter deiner Familienmitglieder, deiner Großeltern, Tanten und Onkel, und wo diese wohnen bzw. geboren wurden (soweit du diese Informationen kennst).
  15. Einer von euch sagt ein Wort, der nächste sagt ein Wort, das mit dem letzten Buchstaben des gerade gesprochenen Wortes beginnt. Macht das, bis ihr 50 Worte gesagt habt. Irgendein Wort genügt - Ihr macht keinen Satz.
  16. Stehst du gerne früh auf oder bleibst du lange auf? Gibt es etwas Lustiges, das daraus entstanden ist?
  17. Wo kommen Sie her? Name des Ortes, an dem du gelebt hast.
  18. Was ist Ihr Lieblingskurs an der Uni? Warum?
  19. Was hast du diesen Sommer gemacht?
  20. Welche Geschenke hast du letzte Weihnachten bekommen?
  21. Wer ist dein Lieblingsschauspieler deines eigenen Geschlechts? Beschreibe eine Lieblingsszene, in der diese Person gespielt hat.
  22. Was war dein Eindruck von der Universität, als du das erste Mal hierher kamst?
  23. Was ist die beste TV-Show, die du im letzten Monat gesehen hast, die dein Partner nicht gesehen hat? Berichte deinem Partner davon.
  24. Was ist Ihr Lieblingsurlaub? Warum?
  25. Wo bist du zur Schule gegangen? Wie war deine Schule?
  26. Welches ist das beste Buch, das du in den letzten drei Monaten gelesen hast, das dein Partner nicht gelesen hat? Berichte deinem Partner davon.
  27. Welches Land würdest du am liebsten besuchen? Was zieht dich an diesem Ort an?
  28. Bevorzugst du Digitaluhren oder die Zeigeruhr? Warum?
  29. Beschreibe den besten Freund/in deiner Mutter.
  30. Was sind die Vor- und Nachteile von künstlichen Weihnachtsbäume?
  31. Wie oft lässt du dir die Haare schneiden? Wo gehst du hin? Hattest du jemals eine wirklich schlechte Erfahrung mit dem Haarschnitt?
  32. Hattest du ein Haustier, als du in der Grundschule warst? Erinnerst du dich an den Namen des Haustieres?
  33. Glaubst du Linkshänder sind kreativer als Rechtshänder?
  34. Was ist das letzte Konzert, das du gesehen hast?
  35. Abonnierst du Zeitschriften? Welche? 
  36. Hast du jemals in einer Schultheateraufführung mitgemacht? Was war deine Rolle? Was war die Handlung des Stücks? Ist irgendwas Lustiges passiert, als du auf der Bühne warst?

 

 

Fragen zum Kennenlernen

Hast du noch immer nicht genug? Dann findest du hier unseren Artikel zum Thema: Fragen zum Kennenlernen.

Kennst du schon das Entweder-Oder-Frage Spiel? Hier haben wir zur inspiration einige Entweder Oder Fragen gesammelt.

 

 

PickUp Lines und Anmachsprüche

Anmachsprüche und Pick-Up Lines haben wir auch für dich gesammelt.

Genauso wie einige Hilfen für Tinder wie z.B.: unsere Gesprächsopener und Pick Up Sprüche

 

Non-verbales Speed Dating

Bei unseren non-verbalen, Silent Speed Dating Events erzeugen wir ebenfalls Intimität und das ohne den Zwang Fragen stellen oder zu beantworten. Neue Leute kennenlernen und zwischenmenschliche Kontakte herstellen auf eine angenehme und elektrisierende Art. Hier gehst du bereits auf Tuchfühlung und erfährst wo die Chemie stimmt. Der optimale Einstieg um dort wo es geknistert hat die 36 Fragen zum Verlieben zu testen. 


Askhole: 36+ Fragen zum Verlieben, neu verlieben. Beim Date Nähe und Vertrauen zum Partner schaffen


Kommentare

Carmen   6/20/2018

Ich finde den Beitrag wirklich interessant. Einige Fragen finde ich wirklich sehr passend, andere wiederum würde ich mich nicht trauen, bei einem ersten Date zu fragen.

Liebste Grüße,
Carmen

Kommentieren





  • 6 plus 2 gleich