Was ist Demisexualität?

Wie erkannt man ob jemand demisexuell ist?  | 7/4/2018

Was ist Demisexualität? - Wie erkannt man ob jemand demisexuell ist?

Was ist Demisexualität?

Was ist Demisexualität? - Wie erkannt man ob jemand demisexuell ist? Wie erkannt man ob jemand demisexuell ist? 

Ein Demisexueller ist eine Person, die keine sexuelle Anziehung erfährt, es sei denn, sie bildet eine emotionale Verbindung. Es ist häufiger zu sehen, aber keineswegs auf romantische Beziehungen beschränkt. Der Begriff demisexuell kommt von der Orientierung "auf halbem Wege" zwischen sexuell und asexuell. Dennoch bedeutet dieser Begriff nicht, dass Demisexuelle eine unvollständige oder halbe Sexualität haben, noch bedeutet er, dass sexuelle Anziehung ohne emotionale Verbindung für eine vollständige Sexualität erforderlich ist.

 

Demisexualität / Demisexuell

Hast du jemals deine Freunde dabei beobachtet, wie diese in Clubs oder auf Parties mit Fremde rumknutschen und dachtest dir dabei, dass könntest du selber niemals tun?

Wenn ja, bist du vielleicht demisexuell.

Wenn man Demisexualität als Orientierung zu Sexualität beschreibt, verwechselt man sie oft als bewundernswerte Wahl und nicht als angeborene Orientierung. Demisexuelle entscheiden sich nicht dafür, sich der Stimme zu enthalten; ihnen fehlt es einfach an sexueller Anziehungskraft, bis eine enge, emotionale Beziehung entsteht.

Demisexuelle haben erst dann Lust auf jemanden, wenn sie die Person kennengelernt haben - sie müssen eine starke emotionale Bindung spüren, um sexuelle Anziehungskraft zu entwickeln.

 

Wie es ist, sich als asexuell zu identifizieren?Was ist Demisexualität? - Wie erkannt man ob jemand demisexuell ist?

Es ist unklar, welcher Anteil der Bevölkerung sich als Was ist Demisexualität? - Wie erkannt man ob jemand demisexuell ist? demisexuell identifiziert, aber da die Demisexualität unter die Asexualität fällt, die ein Prozent der Menschen ausmacht, können wir davon ausgehen, dass die Zahl gering ist. Demisexualität liegt in die Grauzone zwischen Asexualität und Sexualität, in der eine Person nur gelegentlich sexuelle Anziehung erfahren kann. Das Präfix "demi" leitet sich vom lateinischen dimidium ab, was "in zwei Hälften geteilt" bedeutet. Der Begriff demisexuell kommt von dem Konzept, das als "auf halbem Wege" zwischen sexuell und asexuell beschrieben wird. Der Begriff bedeutet nicht, dass Demisexuelle eine unvollständige oder halbe Sexualität haben; noch bedeutet er, dass sexuelle Anziehung ohne emotionale Verbindung für eine vollständige Sexualität erforderlich ist. Demis kann auch eine Gender-Orientierung an das Label anhängen, wie in "Demi-heterosexuell".

Der Begriff wurde erstmals im Jahr 2008 auf der Website des Asexual Visibility and Education Network bekannt, gewinnt aber seitdem an Bedeutung, da sich immer mehr Menschen mit Demisexualität identifizieren. Viele denken, sie sind nur wirklich wählerisch, bevor sie lernen, was Demisexualität ist, und das ist, wenn der Groschen fällt. 

 


12 Anzeichen für Demisexualität

12 Anzeichen für Demisexualität - Demisexuell liegt zwischen sexuell und asexuell


 

Was ist Demisexualität? - Wie erkannt man ob jemand demisexuell ist? Eine Demisexuelle erklärte, dass sie als Teenagerin immer dachte, sie sei ein "Freak", bis sie etwas über Demisexualität herausfand: "Ich zog mich immer zurück und zog mich schnell von der Sozialisierung zusammen aus Furcht, in alles romantische oder sexuelle mit anderen gedrängt zu werden, aber, sobald ich nach Hause und in meinem eigenen Schlafzimmer kam, fand ich mich sehnsüchtig nach einem Verhältnis zu jemandem, und meine sexuellen Gefühle mit mir selbst (die für ein hormonales 13-14 Einjahres recht normal ist). Aber die strenge Angst wann immer jemand irgendein romantisches Interesse an mir ausdrückte, hielt mich vom Dating oder vom zurück Flirten ab.

Sie sagte, bevor sie von der Demisexualität erfuhr, fühlte sie "Innere Zerrissenheit, Schmerz, Isolation und Verwirrung". Für viele Demisexuelle ist es ein Fall von nur jemanden im Laufe der Zeit zu mögen, wenn man einmal erkannt hat, dass sie die eigene Person wirklich schätzen.

Und es bedeutet nicht, dass Demisexuelle eine niedrige Libido haben - viele masturbieren regelmäßig. Unter anderem bekennen sich viele auch als Pornosüchtig. 

 


Pornosucht besiegen

Generation Porno? Endlich Pornofrei! Schluss mit Pornosucht - Ratgeber und Anleitung zu einem portofreiem Leben


 

Es geht nicht um Sex. Es geht darum, sich sexuell zu jemandem hingezogen zu fühlen.

Eine 23-jährige Frau enthüllte, dass sie noch nie jemanden geküsst hat und nie sexuelle Anziehung durch den Blick auf Männer erfahren hat: "Als ich jünger war, sprachen meine Freunde darüber, wie heiß Promis sind, und ich konnte einfach nicht verstehen, wie man sich zu jemandem hingezogen fühlt, den man nicht einmal getroffen hat".

Was ist Demisexualität? - Wie erkannt man ob jemand demisexuell ist? Sie erklärte auch, dass sie eine "völlige Verachtung für die Hook-up-Kultur" teile und eine "Unfähigkeit zu verstehen, wie man jemanden küssen kann, den man vor fünf Minuten getroffen hat" - eine Denkweise, die unter Millennials ungewöhnlich ist. 

Viele Demisexuelle kämpfen mit Körperkontakt und Intimität, bevor sie jemanden kennen lernen.

Die 23-jährige Frau hasste es, umarmt zu werden, braucht ihren persönlichen Freiraum und wünscht sich nie, dass nachts jemand mit ihr im Bett liegt. 

"Insgesamt habe ich das Gefühl, dass ich nicht so sexuell aufgeladen bin wie der Rest der Welt und selten eine sexuelle Anziehungskraft zu jemanden empfinde", schrieb sie. "Wenn ich mich anziehend fühle, ist es, wenn ich sie kennen lerne oder entdecke, dass sie mich für meine Intelligenz oder eine andere persönliche Eigenschaft schätzen."

Nach einem hypothetischen Modell erfährt eine Person, die sich als Demisexueller identifiziert, keine primäre sexuelle Anziehung, sondern eine sekundäre sexuelle Anziehung. In diesem Modell basiert die primäre sexuelle Anziehung auf äußeren Qualitäten wie dem Aussehen, der Kleidung oder der Persönlichkeit einer Person, während die sekundäre sexuelle Anziehung eine Anziehung ist, die aus einer Verbindung, normalerweise romantisch, oder aus dem Status oder wie eng die Person in Beziehung zu der anderen steht.

Obwohl Faktoren wie Aussehen und Persönlichkeit nicht die primäre sexuelle Anziehung für Demisexuelle beeinflussen (da Demisexuelle keine primäre sexuelle Anziehung erfahren), können solche Faktoren die romantische Anziehung beeinflussen, wie bei jeder anderen Orientierung.

Viele Männer und Frauen empfinden eine gesteigerte sexuelle Anziehung zu jemanden, sobald sie ihn kennengelernt haben (und eine schillernde Persönlichkeit entdeckt haben), aber für Demisexuelle geht es nicht um das Aussehen

Das heißt nicht, dass sie es nicht zu schätzen wissen, wenn jemand gut aussieht - sie können es schätzen, allerdings entzündet das Aussehen alleine einfach kein sexuelles Feuer in ihnen. 

Demisexualität kann die Bildung romantischer oder sexueller Beziehungen für manche Menschen erschweren. Demisexuelle machen mit Sexualität oft den ersten Eindruck, "nur Freunde" zu sein, was dazu führen kann, dass Sexualität die Beziehung weniger wert ist.

Sexuellen Gefühle entwickeln sich bei Demisexuellen erst mit der Zeit, aber wenn man sie einmal spürt, ist es das Warten wert. 

Wie gehts weiter?

Hat dir der Artikel gefallen, dann könnten dir folgende auch zusagen:

Der Perfekte Kuss: 20 Geheimnisse die gute Liebhaber kennen - Weil wahre Freunde dich nicht wie eine Lusche küssen lassen.

Sexuelle Intimität und emotionale Intimität - Aufbau und die Pflege starker Paar- und Familienbeziehungen

Was ist was? Unterschiedliche Arten von Liebe und Intimität - Liebe und Sex sind nicht das Gleiche

Die Macht der Verwundbarkeit und Intimität - Entfessel die Kraft der Intimität

Was ist Demisexualität? - Wie erkannt man ob jemand demisexuell ist?


Kommentieren





  • 2 mal 10 gleich