Die 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen

Dating Tipps für Frauen | 8/13/2018

Die 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen

Die 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen

Dating Tipps für FrauenDie 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen

Wenn es um Dating-Tipps für Frauen geht, kann man diese nicht generalisieren und als allgemeingültig erklären, den eine junge Frau in ihren Teenagerjahren oder 20er Jahren dated ganz anders als eine Frau in ihren 30ern und 40ern. Und während die meisten Frauen im Allgemeinen sich das gleiche Resultat wünschen, gibt es bestimmte Sachen die Frauen in ihrem 30s und in 40s suchen, die für sie früher nicht wichtig waren.

 

15 Dating Tipps 

Unsere Sammlung der 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen sind für Damen um die 30er und 40er Jahre. 

 

1. Kenne deine Ansprüche

Wisse was deine absoluten Ausschlussfaktoren und NO-Gos sind, z.B: er ist Raucher, polygam, Katzenliebhaber, etc. - Anhand deiner Ausschlusskriterien erkennst du sofort, dass du weiterziehen solltest, damit du deine Zeit nicht vergeudest. Was sind deine drei Dinge, die nicht verhandelbar sind, wenn man nach einer Beziehung sucht? Versuche, keine physischen oder finanziellen Attribute einzubeziehen. Foksiere auf Charakterzüge, Persönlichkeitstyp und Wertesysteme.

 

2. Beschränke dich nicht

In deinen 20ern könntest du die Stirn runzeln, wenn du darüber nachdenkst, einen Mann mit einem Kind zu treffen oder einen, der vorher verheiratet war. Aber die Chancen stehen gut, dass ein 40-jähriger Mann schon einmal verheiratet war oder Kinder hat. Bleibe offen für geschiedene Männer.

 

Die 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen3. Bleibe ehrlich

Sicher, man will sich gegenseitig beeindrucken, aber Ehrlichkeit von Anfang an ist eine Voraussetzung für Vertrauen. Wenn das Bild oder die Beschreibung deines Dates ungenau war, dann wird der Rest der Beziehung wahrscheinlich auch mit Täuschungen gefüllt sein.

 

4. Vergiss alle SMS- und Anrufregeln.

Regeln wie'3 Tage warten auf den Rückruf gelten nicht mehr. Wenn du Dating und Liebe wie ein Spiel behandelst, wird jemand - oder ihr beide - in die Röhre schauen. Wenn du willst, ruf in den nächsten 24 Stunden zurück. Es muss ehrlich und spontan sein, wenn man respekvoll in eine eine gesunde Beziehung starten will.

 

5. Achten auf die Alarmsignale

Kennst du das Gefühl, wenn du weißt, dass etwas nicht stimmt? Wenn dein Date keine einfachen Fragen darüber beantworten kann, wo er arbeitet oder sich super fragwürdig verhält, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass etwas Seltsames passiert. Hör dir an, was dein Bauchgefühl dir sagt. Und das gilt auch für das Benehmen. Wenn er dir schon beim ersten Date auf die Nerven geht, ist das ein weiterer Indikator dafür, dass es wohlmöglich nicht mit euch klappt.

 

6. Wisse wer du als Person bist

Dies ist komplex, aber notwendig, um in einer schnellen Dating-Welt zu überleben. Der Aufbau von Stärke und Selbstvertrauen ist entscheidend. Die Realität ist, dass Dating hart sein kann und Gefühle verletzt werden können. Aber wenn du weißt, wer du bist und wie du behandelt werden willst, dann wirst du nicht zulassen, dass jemand (oder die Dating-Szene) dich ständig verletzt oder entmutigt.

 

Die 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen7. Sei emotional verfügbar

Vielleicht hast du deine früheren Beziehungen nicht so gestaltet, wie du es dir vorgestellt hast, oder du fühlst dich, als wäre jedes Date im letzten Monat eine Niete gewesen. Nun, komm drüber weg. Es liegt immer noch an dir, dein Herz zu öffnen - und es offen zu halten. Das kann beängstigend sein, weil du nicht verletzt werden willst. Um zu wachsen und sich zu verbinden, musst du jedoch verfügbar und verwundbar sein.

 

8. Pass auf deinen Alkoholkonsum auf

Besonders bei dem ersten Date: Betrunken zu werden kann nicht nur riskant und eine Abkürzung sein, es trübt auch dein Urteilsvermögen. Der Gebrauch von Alkohol oder Drogen ist keine gute Idee für ein erstes Date. Es ist ein weg, um eine echte Verbindung zu umgehen.

 

9. Denke daran, dass Dating eine Entdeckungsreise ist

Dating sollte Spaß machen und nicht mehr als eine Möglichkeit, eine andere Person kennen zu lernen, die vielleicht geeignet ist, das Leben mit dir zu verbringen. Dating ist keine verpflichtende Sache. Es besteht keine Verabredungspflicht. Niemand schuldet jemandem etwas. Es ist leicht, sich für jemanden zu begeistern und seine Zukunft gemeinsam zu planen, aber denke daran, dass ihr beide nur herausfindet, ob ihr euch überhaupt mögt. Übt keinen Druck auf die Dinge aus, indem ihr das Gefühl habt, ihr schuldet euch gegenseitig etwas, das tut ihr nicht.

 

Die 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen10. Kenne deine sexuellen Grenzen

Viele Frauen verwechseln Sex und sexuelle Wünsche mit dem Interesse an einen Mannes. Er will Sex, sie will auch Sex, aber Männer wollen meißt mehr als nur einfachen Sex. Entdecke deine sexuellen Grenzen und wissen, wo sie sind und warum sie da sind. Und, noch wichtiger, lassen dich nicht unter Druck setzen, etwas zu tun, was du nicht tun willst, nur weil du das Interesse von jemandem gewinnen willst.

 

11. Zeige deine Begeisterungen oder Interessen

Einer der Dating-Tipps für Frauen, ist, einen Mann nicht wissen zu lassen, dass du ihn magst, oder es ihm schwer machst dich zu erobern. Nun, das ist einfach falsch. Sicher, ein kleines Misterium mag am Anfang sexy sein, aber das Spiel wird schnell alt. Sogar die Forschung zeigt, dass das Spielen mit dem Feuer oft in die Hose geht und du leicht als verklemmt giltst und Verehrer schnell das Interesse verlieren wenn diese auf Granit beißen. An einem bestimmten Punkt muss man den Mann wissen lassen, dass man interessiert ist.

 


Dating Maschen & Trends

Bitte vermeide Dating Maschen wie  Ghosting , Breadcrumbing , BenchingSubmariningHyping,  GatsbyingCushioning.


 

Die 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen12. Sei das Date, das du gerne haben möchtest

Es liegt nicht nur in seiner Verantwortung, das Date zu einem Erfolg zu machen, sondern auch in deiner Verantwortung. In den Dialog treten. Leg das Handy weg. Sei aufmerksam. Stelle Fragen. Rede nicht von deinem Ex. Beschäftige dich mit den Details seines Lebens, indem du zuhörst, paraphrasierst und dich engagierst.

 

13. Vergiss die Dating-Wunschliste

Deine Ansprüche und Grenzen beschränken dich: Er muss mindestens soviel verdienen, mindesten 1,80 groß sein, Auto, lustig sein etc. All das hält dich nur zurück von den Männern, die für dich im realen Leben großartig sein könnten. Stattdessen beschränktdich deine Wunschliste auf Männer, die nur auf dem Papier gut aussehen. Wenn du eine Wunschliste benötigst, sollte diese möglichst klein sein und Gefühlswörter anstelle von Automarken und Berufsbezeichnungen enthalten.

 

14. Spaß haben und den Druck ablassen

Es ist normal, Druck zu spüren, wenn man sieht, wie seine Freunde heiraten und Kinder bekommen, aber man muss bedenken, dass der Weg jedes Menschen anders ist. Du willst dich nicht mit einem Kerl niederlassen, der nicht der Richtige für dich ist. Lege daher den Druck beiseite, den du auf dich selbst ausübst. Nimm Date für Date, eines nach dem Anderen und haben Spaß statt Stress irgendwelche Normen zu erfüllen.

 

15. Sei dein wahres Selbst

Jede Unwahrheit oder Vortäuschung wird dich davon abhalten zu wissen, dass jemand in dich verliebt ist. Wenn du echt bist, wirst du echte Ergebnisse erzielen. Sei mutig, sei ehrlich und glaube vor allem, dass jemand dich festhalten und begehren wird.

Die 15 wichtigsten Dating-Tipps für Frauen


Kommentieren




  • 7 mal 7 gleich